Neueste Nachrichten

  Kategorie: Beschreibung:
  Biographie
  Werke
  News
  Konzertkalender
  Konzerte - Darbietungen
  Aufnahmen
  Interpreten
  Medien
  Links
  Varia
  Betr. Theodorakis

( 30.07.2004 07:48 )
Manos Hadjidakis: Ihm ist die Sonatine gewidmet
Die Sonatine ist noch virtuoser als die Violinsonate
Mehr dazu

( 30.07.2004 07:44 )
Die „Kleine Suite“ ist die erste Partitur ist, die Theodorakis in Paris fertig stellt
Mehr dazu

( 30.07.2004 07:42 )
Die Passacaglien - ein weiteres Werk der Pariser Periode (1954-60)
Mehr dazu

( 30.07.2004 07:39 )
Der „Syrtos Chaniotikos“ stützt sich auf die kretische Tradition
Mehr dazu

( 30.07.2004 07:37 )
Die "Elf Präludien“ stellen den am Athener Konservatorium dar
Mehr dazu

Iphigenia
Bilder aus Filmen, zu denen Theodorakis die Musik geschrieben hat
Mehr dazu

Z
Plakate zu Filmen, deren Musik von Theodorakis ist
Mehr dazu

( 29.07.2004 15:03 )
"Phaedra" mit Melina Mercouri und Anthony Perkins
Teil eines Ganzen
Bei Mikis Theodorakis bedingen sich Musik und Film gegenseitig.
Mehr dazu

( 29.07.2004 14:53 )
Philoktidis Ikonomidis
Das einzige Werk der Pariser Zeit von Mikis Theodorakis, das auch bei den Rezensenten Anklang findet, ist »Oedipus Tyrannos«.
Mehr dazu

( 29.07.2004 14:37 )
CD des "Requiem"
Nach »Kassiani« (1942) und »Missa« (1982), vertont Theodorakis die Totenliturgie »Akoluthia is kekimimenous / Requiem«, die den Toten der Schlacht von Kalavrita gewidmet ist.
Mehr dazu

( 29.07.2004 14:28 )
Das schönste Werk, das Theodorakis in der Zeit der Verbannung von Zatouna komponierte, ist »Arkadia V«: »Pnevmatiko Emvathirio« (Der Marsch des Geistes)
Mehr dazu

( 29.07.2004 14:16 )
Theodorakis mit seiner Tochter im RAH vort der UA
Februar (1969)
Seferis hat also das Schweigen gebrochen.
.
Mehr dazu

( 29.07.2004 13:41 )
Ich werde bei der Protestdemo vom 15 Februar dabei sein...
Mehr dazu

( 29.07.2004 13:34 )
Die hässliche Fratze des Krieges
Rede von Mikis Theodorakis
Mehr dazu

( 29.07.2004 13:28 )
Die Zweite Symphonie wurde in Paris von 1955 bis 1958 geschrieben und 1980 wieder aufgenommen.
Mehr dazu

( 29.07.2004 13:10 )
Anfang der 80er Jahre wählt Theodorakis erneut, nach über 20 Jahren, die »große« Form.
Mehr dazu

( 28.07.2004 21:11 )
Thia Litourgia
Es besteht kein Zweifel, dass im neohellenischen Musikuniversum, die kirchliche, die byzantinische Musik, den ersten Platz innehält
Mehr dazu

( 28.07.2004 21:07 )
Die vollständige Discographie befindet sich jetzt auf den Internationalen Seiten
Mehr dazu - Read more - En savoir plus

( 28.07.2004 20:59 )
Maria, Maria...
Wenn Maria singt...
Mehr dazu

( 28.07.2004 20:54 )
Theodorakis empört: Seine Olympia-Musik ohne Namensnennung
Mehr dazu


<< Zurück  1-10  11-20  | < 21 >  22  23  Vor >>