Quelle: http://http://dmikis.webgrafix.fr/article/articleprint/585/-1/81/

GRIECHENLAND-SOLIDARITÄT


Index News 2012

Informations- und Kulturveranstaltung zur aktuellen Situation in Griechenland



Cover Cd Sonne der Grechtigkeit



Informationsveranstaltung
►Zur gegenwärtigen Lage in Griechenland
spricht die freie Journalistin Natalia Sakkatou.

anschl. Konzert
►"Sonne der Gerechtigkeit" – Lieder von Mikis Theodorakis
in deutscher Sprache mit QUIJOTE.

Mit den deutschsprachigen Interpretationen der Lieder von Mikis Theodorakis (die er selbst sehr schätzt, wie er uns 2009 versicherte), werben wir für die Kultur des Landes, das als die Wiege der modernen Demokratie gilt. Gleichzeitig stellen wir die gegenwärtige zynische Politik der deutschen Regierung bezüglich Griechenlands in Frage und fordern eine Anerkennung der Griechen als gleichberechtigte europäische Mitbürger.

Zweifellos, der weltweit bekannteste lebende Grieche ist Mikis Theodorakis. Er ist Komponist, der ein riesiges Œuvre schuf: Opern, Ballett- und Kammermusik, Filmmusiken und vieles mehr. Doch bekannt wurde er mit seinen Liedern, in denen er Musikformen des einfachen Volkes mit hoher griechischer Lyrik verband, beginnend mit "Epitaphios" von Jannis Ritsos. Hunderte Lieder folgten. Für die Griechen sind diese Lieder identitätsstiftend, in der Welt geben sie Griechenland bis heute einen Klang.

Im April 1941 erlebt Theodorakis als Jugendlicher den Einmarsch deutscher Besatzungstruppen in seiner Heimat. Es folgten massenhafte Verbrechen an der griechischen Bevölkerung (u.a. wurden ganze Dörfer ausgerottet) und ein systematischer Raubbau der griechischen Wirtschaft, begleitet von Inflation und Hungersnot sowie dem Auspressen von Besatzungskosten und Zwangskrediten.

Am
15. Juni 2012, 19.30 Uhr in Düsseldorf
Bilker Arkaden, Stadtteilzentrum Bilk, Bachstr. 145, 40217 Düsseldorf

Veranstalter: Düsseldorfer Gewerkschaften

E-Mailadresse des Empfängers:

*

Ihre E-Mailadresse:

*



| zurück zur normalen Ansicht | Diesen Artikel empfehlen |